wwwLogoS7ostPlusKlein02
facebookIcon
S7OstPlus

München Süd
Initiative S7-Ostplus will den Ausbau Aying

Die Initiative S7-Ostplus begrüßt den Beschluss der großen Koalition im Münchner Rathaus, mit dem der Freistaat aufgefordert werden soll, in konkrete Planungen für den Ausbau der S7-Ost einzutreten. Der Stadtrat hatte vergangene Woche mit den Stimmen von CSU und SPD das Referat für Stadtplanung beauftragt, den Freistaat und die Deutsche Bahn zu bitten, mittelfristig einen 15-Minuten-Takt, langfristig einen Zehn-Minuten-Takt sowie den zweigleisigen Ausbau der S7 von Giesing bis Kreuzstraße auf den Weg zu bringen. Damit, lässt Nortrud Semmler von der Initiative S7-Ostplus verlauten, erhöhe sich der Druck auf die Staatsregierung. Für den S-Bahn-Ausbau zeichnet der Freistaat verantwortlich; daher ist es das Ziel der Initiative, demnächst einen entsprechenden Beschluss des Landtags zu erwirken. müh

Quelle: Süddeutsche Zeitung, Samstag, den 27. Februar 2016, Seite 12

Aktueller Leserbrief eingereicht bei der Süddeutschen Zeitung zum Artikel Nadelöhr Ostbahnhof und Leserbrief

[S7OstPlus] [Kontakt] [Charta] [Publikation] [Publikation II] [AktionPeiss] [Strassenfest] [Umfragen] [Vorträge] [Unterstützer]
...